Seite wählen

Reiseführer Frankfurt

Frankfurt ist das deutsche Finanzzentrum mit der Deutschen Börse, der Europäischen Zentralbank und vielen nationalen und internationalen Banken. Diese Kapitalmacht lässt ständig neue Hochhäuser entstehen. Viele Deutsche haben eine Abneigung gegen Hochhäuser und daher hatte Frankfurt lange Jahre einen schlechten Ruf, galt als hässlich und gefährlich. Mittlerweile haben sich auch die Deutschen an Hochhäuser gewöhnt und Frankfurt entwickelt sich zu einer attraktiven Stadt, die auch für Touristen aus dem Inland immer beliebter wird.

Dennoch bleiben den meisten Touristen die schönsten Ecken der Stadt verborgen. Die Frankfurter leben in Sachsenhausen, dem Nordend, Bornheim oder Bockenheim. Stadtteile in die es normale Touristen nicht verschlägt. Aber genau hier ist Frankfurt eine sehr schöne und liebenswerte Großstadt. Wer Frankfurt wirklich kennen lernen will, der sollte die “Berger Straße”, die “Schweizer Straße” und die “Leipziger Straße” besuchen.

Frankfurt Zahlen & Fakten

Einwohnerzahl: 760.000 (2021)

Fläche: 248 km²

Frankfurt entdecken

Kunst und Kultur

Wer Frankfurt wirklich kennen lernen will kann viel entdecken. Neben den Sehenswürdigkeiten hat die Stadt auch ein große Anzahl von Museen zu bieten. Zu den besten der Republik gehören das Städel Museum, das Senckenberg Museum, das Deutsche Architekturmuseum, die Kunsthalle Schirn und das Museum für Moderne Kunst.

Natur

Frankfurt ist eine Stadt mit sehr viel Wald und Wiesen, die durch den Grüngürtel vor bebauung geschützt werden. Im Stadtgebiet gibt es viele großzügige Parkanlagen wie den Grüneburg-Park, den Palmengarten, den Lohrberg oder den Bethmann Park mit dem Chinesischen Garten.

Ausflüge

Von Frankfurt kann man mit der U-Bahn in den Taunus zum Wandern fahren. Das Rheintal ist in ca. 45 min mit dem Auto zu erreichen. Nach Heidelberg fährt man etwa eine Stunde. Nach Wiesbaden, Mainz und Darmstadt kann man mit der S-Bahn fahren.

Restaurants

Frankfurt hat eine eigene Küche mit HandkäsGrüner Soße und den berühmten Frankfurter Würstchen. In Frankfurt trinkt man “Äppelwoi“, den man in zahlreichen Apfelwein-Wirtschaften im Bembel gereicht bekommt. Frankfurt ist aber auch eine internationale Großstadt mit sehr guten Restaurants aus aller Welt. Unter “Restaurants Frankfurt” haben wir eine kleine Auswahl zusammen gestellt.

Anzeige