Seite wählen

Reiseführer Hamburg

Die Hansestadt Hamburg ist berühmt für den größten Hafen der Republik. Auch wenn die Stadt etwa 80 km vom Meer entfernt liegt, hat man das Gefühl man könnte es riechen. Möwen, große Schiffe und der breite Fluss machen die Atmosphäre der Stadt aus.

Mit rund 1,8 Millionen Einwohnern ist Hamburg die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Das internationale Flair der Großstadt, lockt viele Besucher in die Stadt. Hamburg hat sich in den letzten Jahren zur Musical-Hauptstadt entwickelt und stellt immer wieder neue Produktionen vor.

Hamburg Zahlen & Fakten

Einwohnerzahl: 1,85 Millionen (2021)

Fläche: 755 km²

Hafenrundfahrt

Wer zum ersten Mal nach Hamburg kommt sollte eine Hafenrundfahrt machen. Es gibt viele Anbieter die lautstark für ihre Hafenrundfahrten werben. Wer etwas Geld sparen möchte, kann mit den Fähren der HVV von der Elbphilharmonie in der Hafencity bis nach Finkenwerder schippern. Mit einer Tageskarte kann man den Nahverkehr und die Fähren nutzen.

Mehr Infos unter: www.hvv.de

Hamburger Kiez

Hamburg ist bekannt für Sankt Pauli mit der Reeperbahn, Herbertstraße und vielen Nachtclubs. St. Pauli ist auch eine “Party-Zone” für Nachtschwärmer. Etwas cooler ist das “Schanzenviertel”, mit angesagten Cafes und Designerläden. Schöne Stadtviertel sind auch Ottensen und Eppendorf. In Roterbaum, Harvestehude, Othmarschen und Blakenese stehen herrschaftliche Villen und Stadtpaläste der reichen Oberschicht.

Hamburg entdecken

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten die es in der Hansestadt zu entdecken gibt, bietet Hamburg auch eine hohe Freizeitqualität mit schönen Gärten und Wasserflächen, wie den Planten un Blomen oder der wunderschönen Außenalster. 

Kunst und Kultur

Bei schlechtem Wetter kann man sich die Zeit in den zahlreichen Museen der Stadt vertreiben. Sehr zu empfehlen sind die Deichtorhallen, die Hamburger Kunsthalle oder das Maritime Museum.

Architektur

Für Architektur Interessierte bietet sich ein Rundgang durch die “HafenCity” an. Viele bekannte Architekten aus dem In- und Ausland haben hier in den letzten Jahren interessante Bauwerke errichtet. Zu den bekanntesten gehören Herzog & de Meuron aus der Schweiz, David Chipperfield aus Großbritannien und Behnisch Architekten aus Stuttgart.

Anzeige