Select Page

Reiseführer Singapur

Singapur ist ein Stadtstaat am Ende der Malaiischen Halbinselan der Straße von Malakka, einer Meerenge zwischen Malaysia und Indonesien. Durch diese strategische Lage hat sich Singapur zu einem führenden Wirtschaftszentrum in Asien entwickelt.

Der malaiische Name Singapur leitet sich aus Singa (Löwe) und (Pura) Stadt ab. Allerdings wurde die Stadt von den Briten 1819 gegründet. 1962 wurde das Land Unabhängig und wird seitdem mit strengen Gesetzen regiert. Singapur ist dadurch sehr sauber und sicher. 

Singapur Zahlen & Fakten

Einwohnerzahl: 5,7 Millionen (2022)

Fläche: 729 km²

Hauptstadt: Singapur

Währung: Singapur Dollar

Vorwahl: + 65

Anzeige