Seite wählen

Reiseführer Santorin

Die Insel Santorin ist das Postkartenmotiv von Griechenland. Weiß gestrichene Häuser, umgeben von dunkelblauem Wasser und einem unendlich weiten Himmel locken jedes Jahr Millionen von Touristen aus der ganzen Welt nach Santorin. Die malerischen Dörfer der Hauptinsel, liegen oben an der Hangkante, des ehemaligen Vulkankraters.

Die Wasserfläche zwischen den 5 Inseln hat eine maximale Ausdehnung von 10,5 Kilometern.

Wie kommt man nach Santorin?

Am schnellsten kommt man mit dem Flugzeug nach Santorin. Der Flughafen liegt etwa 4 km östlich von Fira. Von Piräus braucht man mit dem Schiff zwischen 4-11 Stunden, je nachdem ob man eine schnelle oder langsame Fähre nimmt. Bei mehreren Zwischenstopps kann die Überfahrt sehr lange dauern. Die schnellen Fähren sind deutlich teurer. Die Fähren kommen am New Harbor Thira an, der etwa 4 Kilometer südlich von Fira liegt.

Santorin Zahlen & Fakten

Einwohnerzahl: 15.000 (2022)

Fläche: 92 km²

Anzeige