Seite wählen

Die Geschichte von Los Angeles

Kurze Zusammenfassung der wichtigsten Daten aus der Geschichte von Los Angeles.

1542 Der Spanier Juan Rodriguez Cabrillo segelt von der San Diego Bay nach Santa Monica.
1771 Die Mission San Gabriel wird gegründet.
1781 El Pueblo Nuestra Senora da Reina de Los Angeles de Porciuncula wird auf einer Anhöhe am Fluss gegründet.
1800 Los Angeles hat ca. 400 Einwohner.
1821 Kalifornien wird Teil des von Spanien unabhängigen Mexiko.
1842 Bei San Fernando wird Gold entdeckt.
1846 Der Gila-Trail durch Arizona, eröffnet einen Weg nach Kalifornien.
1848 Die USA provozieren einen Krieg mit Mexiko und annektieren Kalifornien, Texas, New-Mexico, Colorado und Arizona. Der Goldrausch lässt Abenteurer aus der ganzen Welt nach Kalifornien strömen.
1850 Kalifornien beantragt die Aufnahme in die Union.
1871 Beim Chinesenmassaker werden ca. 10% der Chinesen in Los Angeles ermordet.
1876 Los Angeles wird an das Eisenbahnnetz der Southern Pacific angeschlossen.
1880 Die University of Southern California wird gegründet.
1882 Der Bundeskongress verbietet die Einwanderung chinesischer Arbeiter.
1885 Die Santa-Fe Eisenbahn erreicht Los Angeles.
1900 Los Angeles hat über 100.000 Einwohner und weitere 70.000 in der Region.
1907 Hollywood wird eingemeindet.
1913 Der Owens Valley Aquädukt wird in Betrieb genommen.
1914 Der Panama Kanal wird eröffnet.
1919 Die Filmfabrik United Artists wird gegründet.
1920 Los Angeles fördert 1/5 der weltweiten Ölproduktion.
1926 Die Route 66 von Chicago nach Los Angeles wird eingeweiht. Viele Arbeitslose aus dem Rust Belt an den Großen Seen, verlassen die Region, um in Kalifornien ihr Glück zu versuchen.
1929 Erste Flugverbindung zwischen Los Angeles und New-York.
1932 Die Olympiade findet in Los Angeles statt.
1940 Der Pasadena Freeway, die erste Autobahn in Los Angeles wird eröffnet.
1942 Die steigende Kriegsproduktion in Kalifornien zieht rund 6 Millionen Menschen aus anderen Teilen des Landes an.
1950 Los Angeles hat jetzt ca. 2 Millionen Einwohner.
1955 In Anaheim bei Los Angeles wird Disneyland gebaut.
1965 Nach der Ermordung von M. Luther King jr. sterben, bei Rassenunruhen in Watts, mehrere Menschen.
1966 Die Kriege im Pazifik (Korea und Vietnam) führen zu massiven Geldzuflüssen für Forschung in Luft- und Raumfahrt an der Westküste.
1984 Olympische Spiele in Los Angeles.
1991 Rassenunruhen in South-Central.
1994 Ein schweres Erdbeben verwüstet die Stadt.
1997 Das Getty-Center wird eröffnet.
2008 Die Bevölkerung Kaliforniens stimmt für das Bahnprojekt “California High-Speed Rail”. Eine Hochgeschwindigkeitsstrecke die Sacramento, San Francisco, Los Angeles, San Diego und weitere Städte verbindet.
2016 Baustart für die Hochgeschwindigkeitsstrecke für Züge zwischen Los Angeles und San Francisco.
2022 Los Angeles hat rund 3,9 Mio. Einwohner. In der Metropolregion leben etwa 18 Millionen Menschen.

Anzeige