Seite wählen

Die Geschichte von Kapstadt

Kurze Zusammenfassung der wichtigsten Daten aus der Geschichte von Kapstadt, Südafrika

1497 Der Portugiese Vasco da Gama findet den Weg nach Indien und kommt dabei am Kap der Guten Hoffnung vorbei.
1522 Die erste Weltumsegelung unter Magellan, erreicht das Kap der Guten Hoffnung. Der Kapitän war jedoch zu diesem Zeitpunkt schon tot, da er auf den Philippinen ermordet wurde.
1580 Der Freibeuter Sir Francis Drake kommt auf seiner Weltumsegelung am Kap der Guten Hoffnung vorbei.
1605 Das erste holländische Schiff der VOC erreicht die Bucht von Kapstadt.
1652 Jan van Riebeek gründet Kaapstad als Versorgungsposten der holländischen Ostindien-Gesellschaft (VOC), um den Weg nach Batavia (Jakarta) zu sichern. Zehn Jahre später hat der Ort 75 Bewohner.
1688 Hugenotten flüchten aus Frankreich nach Kaapstad und führen den Weinanbau ein. Orte wie Franschhoek werden von den protestantischen Franzosen gegründet.
1795 Die Engländer erobern Kaapstad und nennen die Stadt von nun an Cape Town.
1829 Die Universität von Kapstadt wird gegründet.
1834 Die Briten verbieten die Sklaverei. Viele Buren verlassen darauf hin die Kap-Provinz und ziehen ins Landesinnere. Diese Voortrekker dringen dabei in von Schwarzen bewohnte Gebiete vor und es kommt zu heftigen Kämpfen.
1880 Die Engländer annektieren die Buren-Republik Transvaal. Es kommt zum ersten Krieg zwischen Buren und Engländern. Die Buren schlagen die Engländer in Majuba.
1886 In Johannesburg wird Gold entdeckt.
1902 Die Engländer Gewinnen den zweiten Burenkrieg, auch weil sie 25.000 Frauen und Kinder in Konzentrationslagern umbringen und damit die Moral der gegnerischen Kämpfer zerstören. Dieses Ereignis lastet noch immer schwer, auf dem Verhältnis zwischen Engländern und Buren in Südafrika.
1927 Der Immorality Act verbietet sexuelle Beziehungen zwischen den Rassen.
1960 Bei Johannesburg werden 69 Apartheids-Gegner von der Polizei erschossen.
1962 Nelson Mandela wird zu lebenslanger Haft auf Robben Island verurteilt.
1990 Die Apartheid wird beendet und Nelson Mandela aus der Haft entlassen.
1991 Kapstadt zählt 854.000 Einwohner.
1994 Bei den ersten demokratischen Wahlen in der Geschichte Südafrikas, wird Nelson Mandela zum Präsident gewählt.
2010 Fußballweltmeisterschaft in Südafrika. Spanien wird Weltmeister durch einen 1:0 Sieg gegen die Niederländer.
2022 In Kapstadt (Metropolitan Municipality) leben rund 4 Millionen Menschen auf einer Fläche von 2.460 qkm.

Anzeige