Seite wählen

One Canada Tower

Als die Docks der West India Company 1980 geschlossen wurden, entwickelte London die Docklands zu einem Finanzzentrum, das die City of London entlasten sollte. Die kanadische Immobilienfirma Olympia & York kaufte das Gelände und baute die ersten Bürotürme am Canary Wharf. Das höchste ist das One Canada Square von César Pelli. Der 240 m hohe Turm war bei seiner Eröffnung 1991, nach dem Messeturm in Frankfurt, das zweithöchste Haus Europas. Die etwas trostlos wirkende Bürolandschaft der Docklands, entwickelt sich langsam zu einem richtigen Stadtteil mit Wohnungen und Geschäften.

1 Canada Square, London

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige