Seite wählen

Anzeiger Hochhaus

Das Anzeiger Hochhaus ist ein expressionistisches Bauwerk im Zentrum von Hannover. Wie bei einer gotischen Kathedrale wirde vertikale durch schlanke Pfeiler betont, die vor der eigentlichen Fassade stehen. Das Hochhaus verjüngt sich nach obenhin und wird von einer kupfernen Kuppel gekrönt, die mit ihrem hellgrün, die Silhouette der Stadt prägt.

Das Anzeiger Hochhaus wurde 1928 von Fritz Höger entworfen, der zuvor das Chilehaus in Hamburg errichtet hatte. Fritz Höger war der Stararchitekt des Nord-deutschen Backstein-Expressionismus. Im 51 m hohen Anzeigerhochhaus wurde 1947 das Nachrichtenmagazin “Spiegel” gegründet und im Jahr darauf die Zeitschrift “Stern”. In der Dachkuppel befand sich früher ein Planetarium.

Goseriede 9, 30159 Hannover

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige