Seite wählen

Thyssen Krupp Zentrale

Die neue Hauptverwaltung von Thyssen Krupp entstand auf dem alten Firmengelände, dem Krupp-Gürtel in Essen-Altendorf. Fertiggestellt wurde der Komplex 2010 nach den Entwürfen von JSWD ArchitektenKöln mit Chaix & Morel aus Paris. Auf dem ehemaligen Gussstahlwerk wurde ein neuer Stadtteil geplant, in dessen Zentrum der neue Verwaltungsbau von Thyssen Krupp steht. Der 50 m hohe Bürowürfel Q1 mit der gläsernen Mitte (Foto), überragt die umliegenden Gebäude. Die rund 26 x 28 m große Glasfläche in der Mitte wird von einer Seilkonstruktion gehalten. Zum ThyssenKrupp Quartier Essen gehören noch weiter Bauwerke, wie das Q2, ein flaches langgestrecktes Gebäude mit Metallfassade. Fast alle Gebäude des ThyssenKrupp Quartiers setzten sich aus L-förmigen Elementen zusammen, die an der zentralen Wasserfläche stehen, an deren Ende sich das Hauptgebäude Q1 erhebt.

ThyssenKrupp Allee 1/Gebäude Q1, 45143 Essen

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige