Seite wählen

Das Heilig-Geist-Spital

Das Spital zum Heiligen Geist wurde 1339 von Konrad Groß gestiftet, dem reichsten Mann der Stadt. Das Spital diente der Versorgung von kranken, armen und alten Bürgern. 1945 wurde das Spital zerstört aber schon 1953 als Rekonstruktion wieder aufgebaut. Heute befindet sich in dem Bauwerk ein gutbürgerliches Restaurant mit mittelalterlicher Atmosphäre. Das historische Gemäuer steht teilweise über dem Wasser, weil unter dem Spital die Pegnitz fließt. Wie eine Brücke überspannen zwei Bögen einen Arm der Pegnitz, die an dieser Stelle eine Insel umspült.

Restaurant

Das Restaurant Heilig-Geist-Spital hat einen beeindruckenden Gastraum und bietet eine große Auswahl an Gerichten aus der traditionellen Fränkischen Küche. Auf der Karte stehen überwiegend Fisch- und Fleischgerichte. Eines der beliebtesten Gerichte im Heilig-Geist-Spital ist die Haxe (Foto). Man bekommt aber auch andere Nürnberger Spezialitäten serviert, wie die berühmten Rostbratwürste.

Spitalgasse 16, 90403 Nürnberg

Auf GoogleMaps zeigen

www.heilig-geist-spital.de

Anzeige