Seite wählen

Die Geschichte von Kunming

Kurze Zusammenfassung der wichtigsten Daten aus der Geschichte von Kunming.

109 v. Chr. Die chinesische Han Dynastie übernimmt die Kontrolle über die Region am Dian See. Yunnan bleibt aber ein abgelegenes Gebiet mit geringem chinesischen Einfluss.
600 In der Zeit der Sui Dynastie (581-618) werden mehrere Militärexpeditionen nach Yunnan entsannt, um die Gegend zu kontrollieren.
618 Unter der Tang Dynastie (618-907) wird die Stadt zum Militärposten ausgebaut.
700 Die Bai, ein lokales Volk aus der Gegend um Dali, konnten die Soldaten der Tang-Dynastie aus Yunnan vertreiben.
765 Tuodong (das spätere Kunming) wird gegründet. Es ist Teil des “Nanzhao” Königreichs.
1294 Die Mongolen (Yuan Dynastie 1279-1368) dringen nach Yunnan vor und geben der Gegend um den Dian See den Namen Kunming. Die Stadt wird mit einer Stadtmauer befestigt.
1368 In der Ming und Qing Dynastie ist Kunming das Verwaltungszentrum der Provinz Yunnan.
1856 Rebellen plündern die Stadt und zerstören die Tempel.
1890 Frankreich baut die “Yunnan-Bahn”, um den Einfluss in der Region zu erhöhen und einen Zugang zum Chinesischen Markt zu erhalten.
1911 Die “Yunnan-Bahn” der Franzosen wird fertiggestellt. Durch die Eisenbahnlinie steigt Kunming zum Handelszentrum der Region auf. Die Eisenbahn verbindet Kunming mit Hanoi in Vietnam.
1930 Von Kunming werden Landstraßen in die Provinzen Sichuan und Guizhou gebaut.
1937 Durch den Krieg mit Japan flüchten viele reiche Chinesen aus dem Osten des Landes nach Kunming. Sie gründen Fabriken und Universitäten.
1941 Im Zweiten Weltkrieg werden amerikanische Kampfpiloten (die Flying Tigers) in Kunming stationiert, um die Nachschubwege zu schützen.
1949 Mao Zedong ruft in Beijing die Volksrepublik China aus.
1989 In Beijing wird die Studentendemonstration auf dem Tian An Men Platz blutig beendet.
1992 Deng Xiao Ping verkündet die Reform- und Öffnungspolitik. China wandelt sich zu einer sozialen Marktwirtschaft, wird aber weiterhin von der Kommunistischen Partei regiert.
1999 Die World Horticultural Exposition findet in Kunming statt. Die moderne Infrastruktur der Stadt wurde hauptsächlich in den Jahren davor errichtet.
2012 Der erste Abschnitt der Metro von Kunming wird eröffnet.
2022 Kunming rund 4 Mio. Einwohner auf 2.081 qkm Fläche. In der Region wohnen weitere 3 Mio. Menschen. Offiziell hat die Stadt 7,5 Millionen Einwohner auf einer Fläche von 21.400 km².

Anzeige