Seite wählen

Die Geschichte von Jaipur

Kurze Zusammenfassung der wichtigsten Daten aus der Geschichte von Jaipur

2.600 v. Chr. Am Indus entsteht eine frühe Hochkultur mit der Hauptstadt Harappa. Rajasthan gehörte nicht zu dieser Hochkultur, grenzt jedoch an das Einflussgebiet.
750 Rajasthan ist Teil des Königreichs Gurjara-Pratiharas mit der Hauptstadt Kannauj, im heutigen Uttar Pradesh.
1526 Die islamischen Krieger der Moguln siegen in der Schlacht von Panipat und erlangen in den folgenden Jahren die Kontrolle über weite Teile Indiens.
1558 Die Palastanlagen von Amber werden angelegt. (ca. 10km nördlich von Jaipur)
1727 Die Stadt Jaipur wird von Maharaja Sawai Jai Singh II gegründet und nach dem Shilpa Shastra, einer alten hinduistischen Architektur Abhandlung errichtet. Die Stadt bestand aus 9 Häuserblöcken und wurde von einer Stadtmauer umschlossen.
1728 Das Observatorium Jantar Mantar wird errichtet.
1729 Die Bauarbeiten am Stadtpalast werden begonnen.
1731 Die Hauptstadt wird von Amber nach Jaipur verlegt.
1739 Die Perser besiegen die Moguln von Delhi in der Schlacht von Karnal. Sie plündern Delhi und ziehen wieder ab. Die Moguln waren dadurch so geschwächt, dass sie die Kontrolle über ihr Reich verloren.
1773 Jai Singh stirbt und Machtkämpfe brechen aus.
1799 Der Wasserpalast Jal Mahal und der Palast der Winde Hawa Mahal werden errichtet.
1803 Die Engländer bezwingen das Mogulreich und besetzen Delhi.
1818 Der Maharaja von Jaipur unterschreibt ein Abkommen mit den Briten wonach er weiterhin die Macht ausüben darf, allerdings unter Britischer Kontrolle.
1853 Um den Prince of Wales willkommen zu heißen wird die ganze Stadt rosa angestrichen. Rosa ist auch heute noch die dominante Farbe in der Stadt daher auch der Beiname ”Pink City”.
1857 Indische Rebellion gegen die Britische Kolonialmacht. Die Briten siegen und beenden die Mogulherrschaft endgültig. Rajasthan kämpfte an der Seite der Engländer.
1900 Die Bevölkerung der Stadt steigt auf 160.000 Einwohner.
1920 Der Rambagh Palast wird erbaut.
1947 Indien wir unabhängig und Pakistan spaltet sich ab.
1931 New Delhi wird Hauptstadt der britischen Kolonie Indien.
1948 Gandhi wird in Delhi ermordet.
1965 Indien führt Krieg gegen Pakistan.
2001 Die Einwohnerzahl von Jaipur liegt bei 2,3 Millionen.
2008 Bei 6 Bombenanschlägen am 14 Mai vor Märkten und Tempeln in der Pink City, starben über 80 Menschen.
2022 In Jaipur leben über 3 Millionen Menschen. In den Krankenhäusern geht der Sauerstoff zum Beatmen von Covid 19 Patienten aus. Durch Wahlveranstaltungen und religiöse Feste, breitete sich das Virus in ganz Indien sehr schnell aus.

Anzeige