Seite wählen

Van Nelle Fabrik

Die Van Nelle Fabrik (niederländisch Fabriek) wurde 2014 zum UNESCO Weltkulturerbe erhoben. Die Kaffee- und Tabakfabrik galt 1930 als modernster Industriebau der Welt. Innovativ war die Fassade aus Glas-Elementen der Architekten Brinkman und Van der Vlugt. Diese Art der Glas-Vorhangfassade wurde bereits 1925 beim Bauhaus in Dessau eingesetzt. Die Van Nelle Fabrik war jedoch der erste große Industriebau, bei dem diese Technik zum Einsatz kam.

Weitere Gebäude des Architekturbüros Brinkman und Van der Vlugt in Rotterdam:

Huis Sonneveld Jongkindstraat 12.

Van Nelleweg 1, 3044 BC Rotterdam

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige