Seite wählen

The Shard

The Shard “Die Scherbe” wurde vom italienischen Architekt Renzo Piano entworfen und im Jahr 2012 eröffnet. Von der Aussichtsplattform auf 220 m über dem Boden, hat man einen grandiosen Ausblick auf London. Da sich der Turm am Südufer der Themse befindet, sieht man direkt auf das Finanzzentrum der City of London. Die Eintrittspreise sind wie das Gebäude astronomisch, für Preise und Tickets siehe Link.

Architektur

Der Wolkenkratzer “The Shard” (die Scherbe) von Renzo Piano wurde nach vier Jahren Bauzeit 2013 eröffnet. Der 310 m hohe Glasturm war für kurze Zeit das höchste Haus Europas, bis der Mercury Tower in Moskau mit 338 m den Rekord nach Russland holte. Der Turm am südlichen Themse Ufer beinhaltet Büros, ein Hotel, Luxuswohnungen, Restaurants, Geschäfte und eine Aussichtsplattform. Die Technik befindet sich in den obersten 80 Metern des Turms. Bauherr des Wolkenkratzers war die Herrscherfamilie von Katar.

Weitere Gebäude von Renzo Piano:

New York Times Tower   Fondation Beyeler   Art Institute Chicago   Weltstadthaus Köln   Potsdamer Platz   Whitney  Museum   California Academy of Sciences

 

Anzeige