Seite wählen

Tate Gallery of British Art

Der Zucker-Baron Henry Tate gründete mit seiner Sammlung die National Gallery of British Art. Er überließ seine Sammlung dem Staat, der 1897 das Museum der heutigen Tate Britain errichten ließ. Architekt des neo-klassizistischen Bauwerks war Sydney Smith. Das Museum zeigt britische Kunst ab 1500 bis heute. Hier befinden sich die großen Werke von William TurnerDavid Hockney und Sir John Everett Millais. Die Tate Britain ist ein bedeutendes Kunstmuseum mit einer großen Sammlung. Auf der Webseite des Museums kann man sehen, welche Bilder gerade gezeigt werden. Hier kann man sich auch eine Zeitkarte für den Besuch buchen.

Anzeige