Seite wählen

Die Südspitze von Rhodos

Kurz vor der Südspitze der Insel befindet sich der Prasonisi Kite Beach. Eine schmale Landbrücke verbindet die Halbinsel Prasonisi mit der Insel Rhodos. Dadurch hat dieser breite Sandstrand zwei windige Küsten, die sich perfekt zum Kitesurfen eignen. Es gibt Parkplätze, Restaurants, Hotels und Geschäfte.

Prasonisi

Hinter dem Kite-Strand beginnt ein steiniger Weg, (besser keine Flip-Flops tragen) der auf den Hügel führt. Auf dem Hügel wurden unzählige Steine zu kleinen Stelen aufgetürmt. Hier befindet man sich nun am südlichen Ende der Insel Rhodos. 500 km weiter südlich liegt Ägypten. “Prasonisi” ist ein mystischer Ort am Ende der Welt.

Strand bei Kattavia

Dort wo die Landstraße von Kattavia kommend aufs Meer trifft, liegt ein kilometerlanger Strand. Auf unserer Tour um die Insel haben wir jetzt die Westküste erreicht. Im Hintergrund sieht man die zerklüftete Insel Chtenies. Am rund 16 km langen Kiesstrand gibt es nichts außer Meer und Steine, trotzdem ist er einer der schönsten Strände auf Rhodos.

Anzeige