Seite wählen

RWE-Zentrale

Die 127 m hohe Hauptverwaltung der RWE AG wurde 1997 fertiggestellt. Das runde Hochhaus des Energieversorgers wurde vom Düsseldorfer Architekturbüro von Christoph Ingenhoven errichtet. Die Architekten plante eine Doppelfassade, die eine natürlich Belüftung der Büroetagen ermöglicht und durch Lamellen für Schatten sorgt. Dadurch kann auf eine aufwendige Klimaanlage verzichtet werden. Der Turm steht im Innenbereich des Grundstücks und wird von einer Blockrandbebauung umgeben, die an der Ecke zum Park (Stadtgarten) offen ist.

Auf dem Dach gibt es eine Aussichtsplattform die allerdings nur von Mitarbeitern  genutzt werden kann. Der RWE-Turm in Essen ist eines der schönsten Hochhäuser in Deutschland.

Weitere Gebäude von Ingenhoven:

Wohnhaus Oval (Hamburg)

Gutenbergstraße 3, 45128 Essen

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige