Seite wählen

Red Star Line Museum

Rund 2 Millionen Menschen aus ganz Europa wurden zwischen 1873 und 1934 von der “Red Star Line” von Antwerpen nach Amerika transportiert. In den Hallen in denen die Auswanderer zum letzten mal ärztlich untersucht wurden, befindet sich jetzt das “Red Star Line Museum”. Die Ausstellung zeigt die Geschichte der Emigration und die Träume und Hoffnungen auf ein Leben in der Neuen Welt. Das Museum befindet sich im Viertel Eilandje, rund 500 m nördlich vom Museum aan de Stroom und ist am Treppenhaus zu erkennen, das an den Schornstein eines Dampfschiffs erinnert.

Anzeige