Seite wählen

Das Düsseldorfer Rathaus

Das Rathaus von Düsseldorf steht am Marktplatz, zwischen Altstadt und Rhein. Das Rathhaus nimmt den ganzen Block ein und besteht aus vielen Einzelgebäuden, die zu unterschiedlichen Zeiten erbaut wurden. Der älteste Teil wurde 1573 errichtet und 1749 umgestaltet. Das Alte Rathaus (Foto) ist der Backsteinbau im Renaissance-Stil an der Nordseite des Marktplatzes. Auf dem Marktplatz steht das Reiterstandbild von Johann Wilhelm Herzog von Jülich-Berg. Das Reiterdenkmal von Gabriel Grupello aus dem Jahr 1711 ist ein Wahrzeichen von Düsseldorf und wird von den Einheimischen nur Jan-Wellem-Denkmal genannt.

Marktpl. 2, 40213 Düsseldorf

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige