Seite wählen

Palacio de Bellas Artes

Der Bau des Kulturpalasts Palacio de Bellas Artes wurde 1904 in Angriff genommen, kam jedoch 1910 durch die Mexikanische Revolution zum Stillstand. Vollendet wurde das Gebäude von Architekt Adamo Boari erst 1934. Das Gebäude mit seiner gelb-orangen-farbenen Kuppel sieht aus wie ein Opernhaus. Es beherbergt aber auch zwei Museen. Das Museo Nacional de Arquitectura und das Museo del Palacio de Bellas Artes.

Der Palacio de Bellas Artes steht an der Alameda Central, einem großen Stadtpark. Gegenüber ragt der Torre Latinoamericana in den Himmel. Der Kulturpalast ist von der Metrostation Bellas Artes gut zu erreichen. Veranstaltungen im Palacio de Bellas Artes siehe Link.

Anzeige