Seite wählen

Millennium Bridge

Die Fußgängerbrücke zwischen Tate Modern im Süden und der Kathedrale St. Pauls wurde im Jahr 2000 eröffnet. Sir Norman Foster konnte die Jury mit dem freien Blick auf St. Pauls überzeugen, weil sich die Tragseile seitlich neben der Brücke befinden. Foster hat die Millennium Bridge zusammen mit Chris Wise vom Ingenieurbüro Arup entwickelt. Die 325 m lange Brücke steht auf zwei Pfeilern in der Themse. Schon zwei Tage nach der Eröffnung, musste die Brücke wegen Horizontalschwingungen geschlossen werden. Nach dem Einbau von Schwingungsdämpfern, konnte die Millennium Bridge 2002 wieder betreten werden.

Millennium Bridge

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige