Seite wählen

Markthalle Rotterdam

Die Markthal ist ein sehenswertes Bauwerk im Zentrum von Rotterdam. In der Markthalle findet man Obst und Gemüse aber auch sehr viele holländische Spezialitäten, Restaurants und kleine Köstlichkeiten. In der Markthalle sind viele kleine Stände an denen man im stehen essen kann. Im Untergeschoss gibt es einen Supermarkt und Parkplätze. Im Erdgeschoss gibt es auch einige Restaurants in denen man sitzen kann. Die Markthalle von Rotterdam eignet sich auch um Mitbringsel zu kaufen.

Architektur

Die spektakuläre Markthalle von Rotterdam stammt aus der Feder von MVRDV. Das Architekturbüro aus Rotterdam entwarf auch den holländischen Pavillon auf der Expo in Hannover. Die Markthalle steht auf historischem Boden, hier befand sich die Siedlung Rotta aus der später die Stadt Rotterdam wurde. Das 2014 eröffnete Gebäude ist außen ein Wohngebäude mit 228 Wohneinheiten und innen eine Markthalle. Die bunte Deckengestaltung stammt von Arno Coenen. 4.000 Glasscheiben bilden ein 11.000 qm großes Deckenbild mit dem Titel “Hoorn des Overvloeds” (Füllhorn).

 

Grotemarkt 60, 3011 HE Rotterdam

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige