Seite wählen

Mädler Passage

Anton Mädler ließ die Passage von Baurat Theodor Kösser 1914 errichten. Auf dem Grundstück befand sich das weltberühmte Weinlokal Auerbachs Keller, das gekonnt in den Neubau integriert wurde. Die Mädler-Passage diente noch zu DDR-Zeiten als Messehalle. Heute ist die Mädler Passage ein exklusives Einkaufszentrum und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Leipzig.

Grimmaische Str. 17, 04109 Leipzig

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige