Seite wählen

Little Tokyo Düsseldorf

Das Herz des japanischen Viertels von Düsseldorf schlägt an der Kreuzung Immermannstraße Ecke Oststraße. In diesen beiden Straßen und der Umgebung befinden sich viele japanische Restaurants und Geschäfte. Von den rund 30.000 Japanern, die in Deutschland leben, wohnen rund 8.000 in Düsseldorf auf Platz 2 folgt Frankfurt am Main mit rund 3.000 Japanern.

Japan brauchte nach dem Zweiten Weltkrieg Maschienen, um die Wirtschaft wieder aufzubauen. Düsseldorf bot sich durch die Nähe zum Ruhrgebiet an. Über 400 japanische Firmen errichteten eine Niederlassung. Mitarbeiter zogen mit ihren Familien nach Düsseldorf und so entstand ein japanisches Viertel.

Das Viertel wird auch “Little Tokyo” genannt. Neben Restaurants und Supermärkten gibt es auch japanische Buchläden, Bäckereien, Hotels, Karaoke-Bars und andere Geschäfte. In Düsseldorf gibt es auch eine Cosplay-Szene, das japanische Kulturzentrum EKO Haus und einen Japanischen Garten im Nordpark. Mit der DoKomi hat Düsseldorf auch die größte Japan-Convention Deutschlands.

Immermannstraße, 40210 Düsseldorf

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige