Seite wählen

Königsbau Stuttgart

Der Königsbau am Schlossplatz ist eines der bekanntesten Bauwerke der Schwabenmetropole. Die 135 m lange Säulenfassade wurde 1860 im Auftrag von König Wilhelm I als Gegenpol zum Neuen Schloss errichtet. Das spätklassizistische Geschäftshaus wurde von den Architekten Leins und Knapp mit dorischen Säulen geplant. Damals befand sich noch ein Ballsaal im Gebäude. Der Königsbau liegt direkt an der Stuttgarter Fußgängerzone und dient heute als Ladenpassage und Bürogebäude. 2006 wurde der Königsbau um ein Einkaufszentrum erweitert. Die Königsbau-Passagen sind ein 5 geschossiges Atrium mit ovalem Glasdach von den Architekten Hascher Jehle aus Berlin.

Königstraße, 70173 Stuttgart

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige