Seite wählen

Königsallee Düsseldorf

Die Königsallee ist die bekannteste Einkaufsstraße von Düsseldorf und der breiteste Boulevard in Deutschland. Die Kö ist 87 m breit und damit rund 17 m breiter als die Champs-Élysée in Paris. Der Ku’damm in Berlin kommt nur auf 53 m.

Die Königsallee wurde 1804 angelegt, als die Stadtmauer von Düsseldorf abgebrochen wurde. Zuerst wurde der 30 m breite Wassergraben gebaut, der heute mit Brücken und Bäumen die Mittelachse der Königsallee bildet. Gehwege am Wasser machen diesen Teil zur Promenade. An der Westseite der Allee stehen große Bankgebäude, Hotels und Geschäftshäuser. Die Ostseite der Kö ist die bekannte Einkaufsstraße mit vielen Läden und Luxus-Boutiquen internationaler Marken.

Königsallee, 40212 Düsseldorf

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige