Seite wählen

Industriens Hus

Das Industriens Hus steht zwischen dem Rathausplatz und dem Tivoli, eine sehr prominente Adresse in Kopenhagen. In dem Gebäude befindet sich die Interessenvertretung der Dänischen Industrie. Das Bürohaus besteht aus einem L-förmigen Teil an den beiden Straßenfronten, einem abgetreppten Teil mit begrünten Terrassen zum Tivoli Garten und einem Atrium in der Mitte. Das Industriens Hus wurde 2013 vom Architekturbüro TRANSFORM aus Aarhus errichtet.

Der vordere Teil der Doppelfassade, besteht aus einer rautenförmigen Glaswand, die von einer Stahlkonstruktion gehalten wird. LED-Lichter sorgen für eine farbige Beleuchtung in der Nacht.

Anzeige