Seite wählen

Het Schip

Das Schiff “Het Schip” ist ein Musterbeispiel der expressionistischen Amsterdamer Schule. Der Häuserblock wurde vom Architekten Michel de Klerk zwischen 1917-1921 errichtet. In der ehemaligen Postfiliale befindet sich heute ein Museum mit Musterwohnung. Sehenswert sind die Details von Bildhauer Hildo Krop.

Der Wohnblock “Het Schip” befindet sich auf einem dreieckigen Grundstück. Dort wo sich die Oostzaanstraat mit der Zaanstraat trifft befindet sich ein niedriges Eckgebäude, in dem sich früher die Post befand. Die Wohnhäuser an den beiden Straßen haben ein Erdgeschoss und 4 Obergeschossen. In der Hembrugstraat werden die Gebäude wieder niedriger und bilden einen kleinen Platz an dem sich das bekannteste Bauwerk von Het Schip befindet. Der spitze Backsteinturm ist das Wahrzeichen der Wohnanlage.

An der Ecke Zaanstraat Hembrugstraat gibt es eine weitere Besonderhait. Hier wurde die Ecke zu einem eiförmigen Erker ausgebildet. 

Oostzaanstraat 45, 1013 WG Amsterdam

Auf GoogleMaps zeigen

www.hetschip.nl

Anzeige