Seite wählen

Der Hafen von Rhodos

Ob der “Koloss von Rhodos” wirklich über der Hafeneinfahrt stand ist umstritten aber er war eines der 7 Weltwunder der Antike. Die 30 m hohe Bronzestatue wurde 292 vor Chr. errichtet. Die Statue des Sonnengottes Helios wurde 226 vor Chr. bei einem Erdbeben zerstört. An der Hafeneinfahrt befindet sich heute das Fort Agios Nikolaos und zwei Hirschsäulen, den Wappentieren von Rhodos Elafos und Elafina.

National Theater

Das “Ethniko Theatro” National Theater wurde von der italienischen Besatzungsmacht 1937 errichtet. Italien hatte Rhodos 1912 von den Osmanen befreit. Unter Mussolini wurde nördlich der Altstadt das italienische Verwaltungszentrum im neo-venezianischen Stil errichtet.

Nea Agora

Auch die “Nea Agora” Neuer Markt wurde von den Italiener erbaut. Vom Mandraki Hafen sieht man die große Kuppel des Eingangs. Die Markthalle ist eher ein großer Hof mit Bäumen und einem Brunnen in der Mitte. Im Hof befinden sich viele Restaurants und kleinen Läden, die die besondere Atmosphäre der “Nea Agora” von Rhodos ausmachen.

185, Nea agora 1, Rodos

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige