Seite wählen

Führerbau und NSDAP Verwaltung

 

Der Königsplatz wurde zwischen 1934 und 1939 zum “Forum der Partei” umgestaltet. Der Architekt Paul Ludwig Troost errichtete die beiden fast identischen Bauwerke für die NSDAP im nationalsozialistischen Stil. Der nördliche Baukörper diente als “Führerbau” von Adolf Hitler. Der südliche war ein Verwaltungsbau für die NSDAP. Im Inneren unterscheiden sich beide Bauwerke. Im Führerbau befindet sich ein großer Tagungssaal, im Verwaltungsgebäude befinden sich zwei große Lichthöfe. Ein weiteres Beispiel für NS-Architektur in München ist das Haus der Kunst.

Arcisstraße 12, 80333 München

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige