Zentrum Paul Klee

Das Zentrum Paul Klee besitzt mit etwa 4.000 Werken die größte Sammlung des Künstlers. Das 2005 eröffnet Zentrum zeigt immer nur einen kleinen Teil der Sammlung. Das geschwungene Gebäude wurde von Renzo Piano entworfen.

Kunstmuseum Bern

In die Schlagzeilen kam das Kunstmuseum Bern als Cornelius Gurlitt 2014 starb und seine umstrittene Sammlung dem Museum vermachte. Derzeit wird die Erbschaft nach "NS-Raubkunst" durchsucht. Auch ohne Gurlitt hat das Museum eine großartige, sehenswerte Sammlung.

Kunsthalle Bern

Die Kunsthalle Bern wurde 1918 von einer Künstlergemeinschaft gegründet und ist heute eine Stiftung die zeitgenössische Kunst fördert. In der Kunsthalle werden Wechselausstellungen organisiert. Die von der Stiftung angekauften Werke werden in Kooperation mit anderen Museen in Bern ausgestellt.

Einsteinmuseum Bern

Genaugenommen heißt das Museum Bernisches Historisches Museum es beinhaltet aber auch das Einstein Museum. Der geniale Wissenschaftler aus Ulm arbeitet am Patentamt in Bern als er seine Relativitätstheorie 1905 veröffentlichte. Das Historische Museum von Bern zeigt geschichtliche Objekte von der Steinzeit bis ins 20. Jahrhundert. Zudem besitzt das Museum Kunstschätze aus Asien, Ägypten und Amerika. Das Highlight der Sammlung ist der "Berner Silberschatz" aus dem 16. Jahrhundert.

Karte Museen Bern

Anzeigen

Reiseführer Bern

Anzeigen