Parque Eduardo VII

Auf dem Hügel über der Stadt, befindet sich der Parque Eduardo VII. Von hier oben hat man den besten Blick über Lissabon und die Bucht. Für mich der schönste Ort sich ins Gras zu legen und die Stadt auf sich wirken zu lassen.  

 

Avenida de Liberdade

 

Rio Tejo

Mit über 1.000 km ist der Tejo der längste Fluss der Iberischen Halbinsel. Bevor er in den Atlantik mündet, bildet er vor Lissabon eine große Bucht. Der natürliche Hafen und die Verbindung bis ins spanische Toledo ermöglichten den Aufstieg von Lissabon zur bedeutenden Hafen- und Handelsstadt.  

Praia de Carcavelos

An der Mündung des Rio Tejo in den Atlantik befindet sich die Festung Forte de São Julião da Barra. Nördlich der Festung beginnt der Strand Praia de Carcavelos. Der breite Sandstrand ist ideal für romantische Sonnenuntergänge. Es ist auch der größte Strand in der Nähe von Lissabon. Man kann mit der Bahn bis zur Station "Carcavelos" fahren und dann ca. 700 m zum Strand laufen. Es gibt viele Parkplätze und zahlreiche Strandbars. 

Estoril

Wer von Lissabon für einen Tag ans Meer fahren will, der kann mit der Bahn bequem ins ca. 25 km entfernte Estoril fahren. Der nette Badeort am Atlantik, bieten viele kleine Badebuchten mit schönen Sandstränden. 

 

Estoril

www.estoril-portugal.com

 

Karte Parks und Strände Lissabon

Anzeigen

Reiseführer Lissabon

Anzeigen

Anzeigen