MAAT

MAAT steht für Museu Arte Arquitetura Tecnoligia. Das neue Museum am Tejo Ufer wurde von der britischen Architektin Amanda Levete (AL_A) entworfen, die auch das Central Embassy Shopping Center in Bangkok gebaut hat. Das Zentrum für Kunst, Architektur und Technik ist ein elegantes Gebäude an der Uferpromenade von Belém. Das Dach ist begehbar und bietet einen schönen Blick über den Tejo und das historische Kraftwerk, zu dem das MAAT gehört. Aktuelle Ausstellungen und Eintrittspreise siehe Link.

Museu Coleçâo Berardo

Das Centro Cultural de Belém "CCB" sieht aus wie ein ägyptisches Pharaonengrab und beherbergt eine Vielzahl kultureller Einrichtungen. Neben Theatern, Musikbühnen und Konferenzräumen bietet des Zentrum auch Ausstellungsräume für Kunst und Architektur. Die Fundaçâo De Arte Moderna e Contemporânea zeigt die Sammlung von José Berardo. Berardo verdank seinen Wohlstand der Goldgewinnung in Südafrika. Seine Sammlung wird seit 2007 in Belém ausgestellt. Aktuelle Ausstellungen zum Thema Architektur zeigt die "Garagem Sul". Information zu Ausstellungen, Konzerten und Theatern siehe Link. Tipp: Auf dem Dach gibt es einen kostenlosen Skulpturen Garten (Foto). Zugang über zwei Treppen von der Rua Bartolomeu Dias.

Nach oben

Museu Calouste Gulbenkian

Calouste Sarkis Gulbenkian war ein Geschäftsmann der mit Ölgeschäften sehr reich wurde und Kunstwerke aus der ganzen Welt sammelte. Nach seinem Tod wurde dieses Museum für seine Sammlung errichtet. Gulbenkian lebte im Osmanischen Reich, seine Sammlung hat daher ihren Schwerpunkt im Nahen Osten. Der Öl-Millionär sammelte aber auch europäische Malerei, zu den bekanntesten Bildern zählen Werke von Rubens, Rembrandt, Renoir, Degas und Monet. Das Museu Calouste Gulbenkian steht in einem Park, das Museumscafé hat eine schöne Terrasse am Park. 

Centro de Arte Moderna

Das "Centro de Arte Moderna" wurde 1983 von der Calouste Gulbenkian Foundation gegründet. Das Museum steht am Südrand des Parks, in dem sich auch das Museu Calouste Gulbenkian befindet. Das Museum zeigt Kunstwerke aus dem 20. und 21. Jahrhundert, sowie temporäre Wechselausstellungen. Die Sammlung des Centro de Arte Moderna zeigt viele Werke portugiesischer und britischer Künstler. Informationen zu aktuellen Ausstellungen siehe Link. 

Museu de Marinha

Hier wird die große Geschichte der portugiesischen Seefahrt dargestellt. Zu sehen gibt es Schiffsmodelle und andere Ausstellungsstücke aus der maritimen Geschichte Portugals. Im Pavillon gegenüber finden Wechselausstellungen statt, für die man ein extra Ticket benötigt. Das Museu de Marinha ist täglich von 10-18 Uhr geöffnet im Winter schließt es schon um 17 Uhr. Eintrittspreise und aktuelle Ausstellungen siehe Link.

Karte Museen in Lissabon

Anzeigen

Reiseführer Lissabon

Museumsliste Lissabon

In Lissabon gibt es viele Museen, wir haben hier eine Auswahl der wichtigsten Museen der Stadt zusammen gestellt. Weiter sehenswerte Museen haben wir hier aufgelistet.

Museu do Chiado MNAC

Das Museum für zeitgenössische Kunst entstand auf Beschluss der Regierung im Jahr 1911. Das Museu do Chiado bietet interessante Wechselausstellungen. Das alte Klostergebäude wurde 1994 umgebaut und bietet sehr schöne Räume für Kunstausstellungen.

Rua Serpa Pinto 4

www.museuartecontemporanea.gov.pt

 

Museu Nacional de Arte Antiga

Das National Museum gilt als das bedeutendste Museum Portugals. Der größte Teil der Sammlung besteht aus sakraler Kunst. Das wichtigste Kunstwerk ist das Trptychon von Hieronymus Bosch, das die Versuchung des heiligen Antonius darstellt. Das Museum hat eine große Sammlung flämischer und deutscher Meister, wie Dürer, Cranach oder Holbein. Das Museu Nacional de Arte Antiga zeigt zudem Kunstwerke die auf den Entdeckungsreisen der Seefahrer aus fernen Ländern mit gebracht wurden.

R. das Janelas Verdes

www.museudearteantiga.pt