Archäologisches Nationalmuseum

Alle bedeutenden Kunstschätze aus der Antike die in Athen gefunden wurden sind im Archäologischen Nationalmuseum versammelt. Das Museum wurde 1889 gegründet, um die vielen archäologischen Fundstücke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Es ist das bedeutendste Museum in Griechenland und eines der Top Museen der Welt. Die permanente Sammlung zeigt über 1000 Skulpturen aus allen Teilen der griechischen Welt, die damals das östliche Mittelmeer von Ägypten bis Sizilien umfasste. Hier befindet sich auch die Statue der Athena aus dem Parthenon Tempel. Zudem zeigt das Archäologische Nationalmuseum von Athen auch prähistorische Ausgrabungsfunde aus Mykene, Thera und von den Kykladen. Sehenswert sind auch die Metallarbeiten aus Zypern. In Wechselausstellungen werden einzelne Themen hervorgehoben, hierbei kommen auch Ausstellungsstücke aus anderen Museen der Welt nach Athen. Das Nationalmuseum ist ein Highlight von Athen, hier kann man einzigartige Skulpturen bestaunen. Muss man gesehen haben! 

Agora Museum

Das Agorá-Museum ist eine Nachbildung der Attalosstoá von 1956. Das Original wurde um 150 v. Chr. von König Attalos II von Pergamon errichtet. Die Stoá diente früher als Ladenzeile, heute werden in der Halle Fundstücke der antiken Agorá ausgestellt.

National Gallery Alexandros Soutsos Museum

Die Nationalgalerie zeigt griechische Künstler, hat aber auch eine bedeutende Sammlung europäischer Malerei. Neben historischen Gemälden zeigt die Galerie auch Moderne Installationen und präsentiert zeitgenössische Kunst. Das Museum wird zurzeit umgebaut und ist geschlossen. Stand 3.2019.

National Historisches Museum

Das Gebäude diente zwischen 1858-1934 als Parlamentsgebäude. Seit dem befindet sich hier das historische Museum Griechenlands, das den Befreiungskampf von der türkischen Besetzung thematisiert.

Byzantinisches Museum

Das Byzantinische Museum zeigt Skulpturen, Kunstgegenstände und Ikonen aus der Zeit zwischen 800-1800. Besonders sehenswert sind die Fragmente von alten Tempelanlagen.  

Museum der Stadt Athen

Das Museum zur Geschichte Athens hat sich auf die Zeit nach 1800 spezialisiert. Auf der Webseite gibt es ein 3d Modell der Stadt von 1842 und einen Architekturführer von 1880- 2000. Im kleinen Garten gibt es ein nettes Bistrot und im Museumsshop kann man Bücher zur Geschichte der Stadt erwerben. Das Museum ist dienstags geschlossen.

Akropolis Museum

Das 2009 eröffnete Museum vom Schweizer Architekt Bernard Tschumi gehört zum Besuch der Akropolis dazu. Hier erfährt man auf sehr schöne Art die Geschichte der Akropolis, von der Entstehung bis zur Zerstörung. Hier befindet sich auch der original Fries des Parthenon-Tempels, der dafür im Akropolis Museum nachgebaut wurde. Ein sehr schönes Museum mit einem spannenden Ausstellungskonzept.

 

Dionysiou Areopagitou

www.theacropolismuseum.gr

 

Karte Museen Athen

Anzeigen

Athens Museen

Anzeigen