Im Athener Becken gab es schon vor ca. 5000 Jahren kleinere Siedlungen, die Akropolis wurde ab ca. 1500 v. Chr. befestigt. Athen war um 700 v. Chr. ein kleiner Flächenstaat der über Attika herrschte.  
620 v. Chr.Der Thesmothet (Gesetzgeber) Drakon führt neue Gesetze ein, die die Blutrache und Fehden ersetzen sollen. Die Härte seiner Strafen ist sprichwörtlich geworden.
511 v. Chr.Bei der Volksversammlung können alle männlichen Bürger der Stadt wählen, die erste Demokratie entsteht.  
490 v. Chr.Athen kann die Perser im nahe gelegenen Marathon besiegen.  
480 v. Chr.Bei der Schlacht von Salamis konnten die griechischen Seestreitkräfte, die Übermacht der Perser besiegen. Die Armee von Xerxes zog sich nach dieser Niederlage endgültig aus Griechenland zurück.  
477 v. Chr.Um sich gegen die persischen Angriffe zu wehren, wird der Attische Seebund gegründet. Athen baut eine Flotte und übernimmt die Führung im Bund. Da sich Sparta nicht am Seebund beteiligt, gewinnt Athen an Macht.  
460 v. Chr.Athen unternimmt eine verlustreiche Expedition nach Ägypten.  
450 v. Chr.Perikles lässt den Parthenon Tempel und die Propyläen errichten.  
430 v. Chr.Perikles und ein Viertel der Bewohner Athens sterben durch die Pest.  
404 v. Chr.Athen wird von Sparta und seinen Verbündeten im Peloponnesischen Krieg besiegt und muss die Demokratie durch Oligarchie ersetzen. Zudem wird Athen entmilitarisiert, die Stadtmauern abgebrochen und musste alle Kolonien aufgeben. Das war das Ende der Großmacht Athen.  
387 v. Chr.Platon gründet in Athen seine Akademie.  
338 v. Chr.Philipp II von Makedonien besiegt Athen in der Schlacht von Chaironeia in Böotien. Im Jahr danach wurde der Korinthische Bund gegründet, mit dem offiziellen Namen 'Die Griechen'.  
323 v. Chr.Sein Sohn "Alexander der Große" erobert Ägypten und rückt mit seine Truppen bis nach Indien vor. Athen spielt hierbei keine bedeutende Rolle.  
148 v. Chr. Die Römer erobern das Reich von Makedonien und erhalten dadurch die Kontrolle über Griechenland. Athen wird zur Provinzhauptstadt.  
63 v. Chr.Athen rebelliert gegen Rom und wird daraufhin in einer Strafaktion verwüstet und verliert sämtliche Rechte.  
54Apostel Paulus predigt in Athen.  
395Athen gehört zum Oströmischen Reich mit der Hauptstadt Byzanz.  
1205Nach dem Zerfall des Oströmischen-Byzantinischen Reichs wird Athen von verschiedenen europäischen Mächten kontrolliert.  
1456Die Osmanen erobern Athen. Die Stadt profitiert vom Seehandel im Osmanischen Reich.  
1684Die Seemacht Venedig erobert Athen, kann sie aber nicht lange halten. Bei der Rückeroberung durch die Osmanen explodiert das Pulverlager im Parthenon und zerstört den Tempel.  
1822 Griechenland erklärt seine Unabhängigkeit von den Osmanen.   
1835Die Osmanen erkennen die Unabhängigkeit unter dem Druck europäischer Großmächte an. Prinz Otto von Bayern wird zum König gewählt und macht das völlig bedeutungslos gewordene Athen zur Hauptstadt von Griechenland. Athen hatte damals nur 4.000 Einwohner.  
1844Nach einem Volksaufstand gegen König Otto, muss der Monarch der Verfassung zustimmen und die Macht mit einem Ministerpräsidenten teilen.
1862König Otto muss nach einem Aufstand in Athen, das Land fluchtartig verlassen.
1896Die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit werden in Athen ausgetragen.  
1922Nach der Niederlage im Krieg gegen die Türkei müssen alle Griechen Kleinasien verlassen. Viele der ca. 1,5 Mio. Flüchtlinge ziehen nach Athen.  
1936Ioannes Metaxas löst mit Hilfe des Königs das Parlament auf und errichtet eine Diktatur.   
1941Deutsche Truppen besetzen Griechenland. In Athen sterben durch Hunger über 50.000 Menschen.   
1944Nach dem Abzug der Deutschen kam es zum Bürgerkrieg, den Großbritannien zugunsten der Nationalgarde beeinflusste.  
1967Militärputsch von den Obristen, die eine Gewaltherrschaft unter Papadopoulos errichten.  
1974Studentenunruhen und das Militär beenden die Diktatur und bringen das Land zurück zur Demokratie.  
1985Im Großraum Athen leben ca. 3,5 Mio. Menschen.  
1991Die Stadt Athen zählt 772.000 Einwohner.  
2000Die U-Bahn wird eröffnet.  
2001Der neue Flughafen wird eröffnet.  
2004Die Olympischen Spiele finden in Athen statt.  
2012Aufgrund der hohen Schulden Griechenlands kommt es zu schweren Unruhen rund um den Syntagma Platz.  
2015Griechenland steht kurz vor dem Grexit. Der Geldverkehr wird eingeschränkt, Banken bleiben tagelang geschlossen.
2019In Athen leben rund 650.000 Menschen. Die Region Athen zählt ca. 4 Millionen Einwohner. 

 

 

Anzeigen

Reiseführer Athen

Anzeigen