Jardin des Vestiges

Der Garten der Relikte entstand 1967 auf Resten des historischen Hafens. Ein Teil des Gartens gehört auch zum Musée d'histoire de Marseille, wo man noch tiefer in die Geschichte der Stadt eintauchen kann. Ein sehr entspannter Ort hinter dem Centre Bourse.

 

Rue Henri Barbusse

 

Parc Longchamp

Auf dem Hügel hinter dem Palais Longchamp befindet sich der gleichnamige Park. Der auch gut mit der Metro zu erreichen ist. Im hinteren Teil des Parks befindet sich ein Kinderzoo (ohne Tiere) mit bunten Kunststoff Elefanten.

 

Boulevard Longchamp

 

Parc Borély

Der Landsitz des reichen Reeders Joseph Borély wurde in der Mitte des 17. Jahrhunderts errichtet. Heute gehört der Park der Stadt Marseille und ist in einen Französischen Garten und einen Englischen Landschaftspark unterteilt.

 

Avenue du Prado

 

Massif de Marseilleveyre

Das schroffe Bergmassiv beginnt direkt an der südlichen Stadtgrenze von Marseille. Der Höchtse Gipfel ist der Sommet de Marseilleveyre mit einer Höhe von 432 Metern. Auf der Rückseite befinden sich die berühmten Calanques (Felsbuchten).

 

Massif de Marseilleveyre

 

Archipel du Frioul

Die beiden neben einander liegenden Inseln Ile Ratonneau und Ile Pomegues wurden mit einem Damm verbunden, der den Yachthafen Port du Frioul bildet. Das Archipel ist nur 4 km vom Vieux Port de Marseille entfernt. Auf den kargen Inseln gibt es viele alte Festungen.

 

Archipel du Frioul

 

Karte Parks und Natur in Marseille

Anzeigen

Marseille Frankreich

Anzeigen