Kunstmuseum Stuttgart

Das 2005 eröffnete Kunstmuseum zeigt Schwäbischen Impressionismus und Wechselausstellungen in einem ehemaligen Tunnelsystem. Tipp: Das Restaurant im Dachgeschoss bietet einen super Blick über die Stadt. 

Staatsgalerie

Die Staatsgalerie wurde 1843 gegründet und besteht aus mehreren Gebäuden. Die Sammlung reicht von Altdeutscher Malerei über Italienische und Niederländische Malerei bis zur Kunst um 1980.  

Staatliches Museum für Naturkunde

Das Museum besteht aus zwei Gebäuden die beide im Rosensteinpark liegen. Urzeit und Dinosaurier findet man im Museum am Löwentor, die heutige Tierwelt wird im Schloss Rosenstein gezeigt.

Museum Weißenhofsiedlung

In dem Gebäude von Le Corbusier befindet sich eine Ausstellung zur Geschichte der Werkbundausstellung auf dem Weissenhof. Ein Teil des Gebäudes wurde wieder so hergestellt wie zur Ausstellung von 1927.  

Mercedes-Benz Museum

Der Automobilhersteller mit dem Stern, hat ein Museum für seine sehenswerten Produkte erschaffen. Im Mercedes-Benz Museum werden Autos wie Kunstwerke präsentiert. Das Museum ist auch architektonisch ein spannendes Bauwerk.     

Porsche Museum

Auch der Sportwagenhersteller aus Zuffenhausen hat seinen Klassikern ein Museum geschenkt. Hier kann man das Design von Porsche in einem außergewöhnlichen Gebäude bewundern. Neben Automobilen wird auch die Firmengeschichte dargestellt. Mehr über das Gebäude findest du im Architekturführer Stuttgart. Wer sich nicht nur für Design interessiert kann auch eine Werksführung buchen. 

 

Porsche Platz 1

www.porsche.com/museum/de

 

Linden Museum Stuttgart

Das "Linden Museum" ging aus einem Verein für Handelsgeographie hervor, das neue Absatzmärkte erschließen wollte. Karl Graf von Linden machte daraus ein ethnologisches Museum. Heute ist das "Linden Museum" ein Völkerkundemuseum, dass die verschiedenen Kulturen der Welt in sehr schönen Ausstellungen darstellt.  

Karte Museen in Stuttgart

Anzeigen