Kunsthalle München

Die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung gehört zu den Museen mit den meisten Besuchern in München. Die Kunsthalle befindet sich in der Einkaufspassage "5 Höfe" und organisiert bedeutende Kunstausstellungen zu den Themen Skulptur, Malerei, Grafik, Fotografie, Kunsthandwerk und Design.

Lenbachhaus

Die ehemalige Residenz des Malers Franz von Lenbach wurde 1929 zum Museum der Stadt. Durch die Schenkung von Gabriele Münter erhielt das Museum Werke der Künstlergruppe "der Blaue Reiter" und weltweite Beachtung. 

NS-Dokumentationszentrum

Der Aufstieg Adolf Hitlers begann in München auch später spielte München als "Hauptstadt der Bewegung" eine besondere Rolle in der Geschichte der NSDAP. Das NS-Dokumentationszentrum steht neben dem "Führerbau" und stellt die Geschichte vom Aufstieg bis zum Untergang des NS-Regimes dar.

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Das Ägyptische Museum hat eine interessante Sammlung mit sehr schönen Skulpturen und Schmuck. Die Ausstellungsfläche befindet sich in großen Hallen unter der Erde. Das erzeugt eine Stimmung wie in einer ägyptischen Grabkammer.

Staatliche Antikensammlungen

Die Antikensammlung residiert in einem neoklassizistischen Gebäude von 1848. Die Sammlung besteht aus antiken Keramiken, Gläsern, Terrakottafiguren, aus Bronze und Schmuck.  

Glyptothek

Die Glyptothek wurde 1830 von Leo von Klenze erbaut. Das Museum zeigt antike Skulpturen vom archaischen Griechenland bis zum Römischen Reich.  

Alte Pinakothek

Ein weiteres Werk von Leo von Klenze ist die Pinakothek von 1836. Nach dem Krieg wurden die zerstörten Bauteile extra mit anderen Steinen errichtet, um die Zerstörung zu dokumentieren.

Deutsches Museum

Das beste Technikmuseum der Republik ist ein absoluter Besuchermagnet. Schiffe, Flugzeuge, Raketen und was der Mensch sonst noch an Maschinen ersonnen hat, sind hier zu finden. Das "Deutsche Museum" zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten von München.

Pinakothek der Moderne

In dem Gebäude aus Sichtbeton von Stefan Braunfels befindet sich das Architekturmuseum, die Neue Sammlung zeitgenössischer Kunst, die Sammlung Moderner Kunst und die Graphische Sammlung München. 

Museum Brandhorst

Das Stifter-Ehepaar Brandhorst hinterließ der Stadt München eine sensationelle Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst mit Werken von Andy Warhol, Joseph Beuys, Bruce Nauman und vielen anderen großen Künstlern. 

Haus der Kunst

1937 von den Nationalsozialisten eröffnet, zeigte das Haus der deutschen Kunst völkische Künstler. Die Ausstellung "Entartete Kunst", die Moderne Kunst diffamierte wurde auch im "Haus der Kunst" von den Nationalsozialisten organisiert. Heute finden in den Räumen Ausstellungen internationaler, zeitgenössischer Kunst statt. 

Bayerisches Nationalmuseum

Das von König Maximilian II 1855 gegründete Museum zeigt die Kunstschätze der Wittelsbacher. 1900 wurde der eklektizistische Neubau von Gabriel Seidel eröffnet. Die Sammlung reicht von der Romanik bis zum Jugendstil. Gezeigt werden Waffen, Goldschmiedearbeiten, Elfenbein, Malerei, Möbel, Skulpturen, Instrumente, Textilien und andere wertvolle Kunstgegenstände.

Stadtmuseum München

Das Stadtmuseum hat eine umfangreiche Ausstellung zur Geschichte Münchens zusammen getragen. Plakate, ein Holzmodell der Münchner Innenstadt, Gemälde, Kleidungsstücke, Filme, Grafiken, Fotos und das Puppentheater im Obergeschoss sind wirklich sehenswert.   

Villa Stuck

Franz von Stuck war ein Maler und Bildhauer, sein bekanntestes Bild ist "Salome", ausgestellt im Lenbachhaus. Die Skulptur der reitenden Amazone vor dem Eingang der Villa Stuck ist auch sein Werk. Das Haus in dem der Künstler sein Atelier hatte ist selbst ein exzentrisches Kunstwerk. Sehenswert ist auch der Künstlergarten mit weiteren Skulpturen.

 

Prinzregentenstrasse 60

www.villastuck.de

 

Karte Museen in München

Anzeigen

München Museen

Museums-Liste München

Die bayrische Landeshauptstadt hat viele interessante Museen zu bieten. Das "Deutsche Museum" ist das bekannteste, das "Lenbachhaus" ist eines der schönsten Museen. In der "Maxvorstadt" stehen die meisten Museen, hier befindet sich die Glyptothek, die Antikensammlung, das Lenbachhaus, das Ägyptische Museen, das NS-Dokumentationszentrum, die Pinakothek, das Museum Brandhorst und weitere Museen.

 

Anzeigen

Anzeigen