Deichtorhallen

Die Deichtorhallen sind eine Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst und Fotografie. Die ehemaligen Markthallen wurden 1913 errichtet und sind heute ein wundervoller Ort für Kunstausstellungen. Die hohen Jugendstilhallen aus Stahl und Glas sind der perfekte Ort für Kunstausstellungen. Die Alte Markthalle wurde saniert und wird seit 1989 zu diesem Zweck genutzt. Die Deichtorhallen liegt zwischen dem Hauptbahnhof und der Speicherstadt, das Chilehaus ist auch in der Nähe. Öffnungszeiten und aktuelle Ausstellungen siehe Link.

 

Deichtorstr.1-2

www.deichtorhallen.de

 

Hamburger Kunsthalle

Die Hamburger Kunsthalle besteht aus einem Altbau und dem Anbau von O.M. Ungers, der Galerie der Gegenwart. Von den Alten Meistern bis zu neuen Medien, ist hier alles vertreten was Rang und Namen hat.

 

Glockengiesserwall

www.hamburger-kunsthalle.de

 

Speicherstadt Museum

In einer alten Lagerhalle von 1888, zeigt das Speicherstadt Museum die Geschichte der Lagerhäuser, des Hafens und der Produkte aus aller Herren Länder. In dem alten Backsteinbau kann man noch die Pfeffersäcke rascheln hören.

 

Am Sandtorkai 36

www.speicherstadtmuseum.de

 

Museum für Hamburgische Geschichte

Eines der schönsten stadtgeschichtlichen Museen Deutschlands. Viele Modelle von der Entwicklung der Stadt, von historischen Gebäuden und Schiffen. Im glasüberdeckten Innenhof befindet sich ein nettes Café.

 

Holstenwall 24

www.hamburgmuseum.de

 

Museumschiff Rickmer Rickmers

Der Fracht-Großsegler wurde 1896 in Bremerhaven gebaut und fuhr nach Hong-Kong um Reis zu laden. 1916 wurde das Schiff von den Engländern beschlagnahmt und an Portugal übergeben. 1983 wurde das Schiff von einem Hamburger Verein gekauft und aufwendig saniert. Seitdem liegt die Rickmer Rickmers an den Landungsbrücken vor Anker. Ein wunderschönes Schiff, sollte man sich unbedingt ansehen.

Landungsbrücken

www.rickmer-rickmers.de

 

U-Boot Museum

Das U-Boot Museum Hamburg hat ein russisches Unterseeboot der Tango-Klasse von 1976 gekauft. Die Besucher können das 90 m lange Spionage-Boot selbst erkunden oder an einer Führung teilnehmen. Die Kommandozentrale kann nur mit Führung besichtigt werden. Das U-Boot liegt in der Nähe des Fischmarkts.

 

Fischmarkt 10

www.u-434.de

 

Internationales Maritimes Museum Hamburg

Das "Maritime Museum" zeigt Ausstellungen zu verschiedenen Themen auf 9 Decks. Von der Geschichte des Schiffsbaus über Navigation, Kolonialismus bis zu modernen Handeslsschiffen wird alles rund ums Meer beleuchtet. Aktuelle Sonderausstellungen finden sie auf der Webseite des Museums.

 

Kaispeicher B, Koreastraße 1

www.imm-hamburg.de

 

Karte Museen Hamburg

Anzeigen

Museen in Hamburg

Museumsliste Hamburg

Die Hansestadt Hamburg hat viel Reichtum angehäuft und beachtliche Kunstschätze gesammelt. Die bedeutendsten Gemälde findet man in der "Hamburger Kunsthalle". Die Geschichte der Stadt wird im "Hamburg Museum" dargestellt. Dem Thema Seefahrt hat sich das "Maritime Museum" gewidmet. Einige historische Schiffe wurden als "Museums Schiff" gerettet und können besichtigt werden.

 

Anzeigen

 

 

Weitere Museen in Hamburg

 

Museum für Völkerkunde 

www.voelkerkundemuseum.com

 

Museum für Kunst und Gewerbe

www.mkg-hamburg.de

 

Ballinstadt Auswanderer Museum

www.ballinstadt.de

 

Ernst Barlach Haus

www.barlach-haus.de

Anzeigen

Anzeigen