Hotel Steigenberger Frankfurter Hof

Im 5 Sterne Hotel "Frankfurter Hof" nächtigen Kaiser, Könige, Stars und Präsidenten. Das Traditionshaus wurde bereits 1876 eröffnet. Das im Hotel befindliche Restaurant Français zählt auch zu den besten Adressen der Stadt. Der "Frankfurter Hof" ist ein Luxushotel der alten Schule mit französischem Flair.

Fleming's Delux Hotel

Das "Bayer-Haus" wurde 1952 als Niederlassung der Bayer AG von Stefan Blattner errichtet, 2008 wurde es zum Luxushotel umgebaut. Unter dem markanten Flugdach befindet sich eine Restaurant Terrasse mit super Ausblick auf die Frankfurter Skyline. Das "Fleming's Delux Hotel" bietet 5 Sterne Komfort direkt am Eschenheimer Turm.  

Jumeirah Hotel Frankfurt

"Jumeirah" ist der bekannteste Stadtteil von Dubai, am Strand von "Jumeirah" befinden sich die noblen Hotels und teuren Wohnttürme. Die Hotelgruppe Jumeirah Group gehört der Herrscherfamilie von Dubai. Das Jumeirah Frankfurt wurde als erstes Hotel der Gruppe in Deutschland 2011 eröffnet. Der 99 m hohe Hotelturm steht im "Palais Quartier", zudem noch das Einkaufszentrum "My Zeil", ein 120 m hoher Büroturm und das "Palais Thurn und Taxis" gehört. Das 5 Sterne Hotel liegt mitten im Zentrum (Hauptwache/Zeil) und bietet Zimmer mit grandioser Aussicht auf die Frankfurter Skyline. Im Hotel befinden sich die Restaurants MAX ON ONE (Grillrestaurant) und das libanesische Restaurant EL RAYYAN.

25hours Hotel The Goldman

Die Hotelkette "25hours" ist bekannt für individuell gestaltete Hotels und einzigartige Zimmer. Das Haus im Frankfurter Ostend befindet sich direkt an der Hanauer Landstraße, wo sich viele Startup Firmen tummeln. Der raue Charme des Hafenviertels hat sich hier noch erhalten. Namensgeber war Ardi Goldman, ein schillernder Immobilien Entwickler, der die "Hanauer" zu einer Top-Adresse gemacht hat. In der Nähe befindet sich die Europäische Zentralbank, der Ostbahnhof (U-Bhan) und das Mainufer, mit dem Restaurant "Oosten".

Lindner Hotel und Residence

Das "Hotel Lindner" sieht aus wie ein New Yorker Hochhaus aus den 1930er Jahren. Tatsächlich stammt der Entwurf von Hans Kollhoff von 2002, der in Berlin ein ähnliches Hochhaus am Potsdamer Platz errichtete. Der 90 m hohe Turm hat 24 Geschosse und steht direkt am südlichen Mainufer. Vom Hotel kann man die Frankfurter Skyline im Main glitzern sehen.

Marriott Hotel

Das Marriott ist mit 162 m das höchste Hotel-Hochhaus Deutschlands. Es liegt direkt am Messegelände und verfügt über rund 564 Zimmer und 23 Suiten. Bei der Eröffnung 1976, war es sogar das höchste Hochhaus des Landes, bis die Dresdener Bank mit 169 m (heute Silvertower) 1978 errichtet wurde. Das Gebäude heißt "Westend Gate" und wird auch als Büroturm genutzt. Das Hotel belegt die unteren Etagen für Empfang und Konferenzräume, die Hotelzimmer befinden sich in den Etagen 26-44. Das Marriott Hotel liegt direkt an der U-Bahnstation Messe und bietet Zimmer mit grandiosem Ausblick auf die Frankfurter Hochhauskulisse.

25hours Hotel

Das Hotel "25hours by levi's" im Frankfurter Bahnhofsviertel ist wie alle Hotels der Marke 25hours ein individuell gestaltetes Design-Hotel rund um das Thema Jeans. Die Zimmer gibt es entsprechend in den Größen S,M,L und XL. Neben den 76 Zimmern gibt es eine Dachterrasse mit Skyline Blick, das orientalische Restaurant "Chez IMA" und einen Probenraum für Musiker den "Andy Warhol Room". Das Hotel liegt zentral in Bahnhofsnähe, was auch heißt, das das Rotlichtviertel mit Drogen und Bordellen um die Ecke liegt.

Villa Kennedy

Die "Villa Kennedy" ist ein Luxus-Hotel das seinen Namen dem amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy verdankt, der auf seinem Besuch in Frankfurt am Main 1963 auf dieser Straße entlang fuhr. Das Hotel wurde rund um die "Villa Speyer" aus dem Jahr 1901 errichtet, in der sich bis 2003 das Max-Planck-Institut befand. Das noble Hotel der Rocco Forte Gruppe, diente schon oft der Deutschen Fußball Nationalmannschaft als Domizil.

Karte Hotels in Frankfurt

Anzeigen

Hotelführer Frankfurt

Anzeigen

Anzeigen