Museum of Liverpool

Das Museum of Liverpool wurde 2011 eröffnet, es zeigt Ausstellungen zur Geschichte, der Archäologie und des Sozialen Lebens in Liverpool. Ziel ist es die globale Bedeutung von Liverpool darzustellen. Das Museum bietet einen guten Einblick in die Geschichte von Liverpool und wie sich Liverpool selbst gerne sieht. Das weiße Gebäude der dänischen Architekten 3XN steht direkt am River Mersey zwischen den "Three Graces" (Drei Grazien) und dem Albert Dock. Das "Museum of Liverpool" hat drei Ebenen. Im Erdgeschoss befindet sich der Eingang, ein Café, der Museumsshop, das Theater in dem Filme gezeigt werden und die Ausstellungen "The Great Port", "Little Liverpool" (für Kinder) und "Global City". Im 1. Obergeschoss findet man die Ausstellungen "City Soldiers" (Das Königlichen Regiment), "History Detectives" (zur Archäologie in der Region) und "Liverpool Overhead Railway" der ehemaligen Hochbahn von Liverpool. im 2. Obergeschoss gibt es die Ausstellungen "The People's Republic" (Soziale Themen und Kultur) sowie "Wondrous Place" mit den Galerien Football Show und Beatles Show. Der Eintritt ist kostenlos.

Merseyside Maritime Museum

In einer ehemals so bedeutenden Hafenstadt wie Liverpool muss es ein Maritimes Museum geben. In den alten Lagerhallen im Albert Dock kann man die Geschichte direkt spüren. Die Ausstellung zeigt Schiffsmodelle, Gemälde und stellt die Geschichte der Kriegsmarine dar.  

Tate Liverpool Gallery

Der Ableger der berühmten Tate Gallery aus London hat in den Albert Docks eine sehenswerte Ausstellungshalle eingerichtet. Gezeigt wird überwiegend Britische Kunst und internationale moderne und zeitgenössische Kunst. Der Eintritt in die Sammlung der Tate Gallery Liverpool ist kostenlos, für Wechselausstellungen muss man aber bezahlen.

Nach oben

British Music Experience

Das "British Music Experience" ist das britische Museum für Pop Musik. Das Musik Museum befindet sich im Cunard Building an der Liverpooler Waterfront. Vor dem Gebäude befindet sich auch die Beatles Statue. Das Museum zeigt die Geschichte der Britischen Musik. Man sieht Kostüme, Musikinstrumente und andere Objekte von den großen Stars der Insel. Neben den Beatles natürlich auch David Bowie, Oasis, Adele und viele Andere. Das Museum hat ein Café und einen Shop in dem man Devotionalien der Stars kaufen kann.

The Beatles Story

Den Beatles kann man in Liverpool nicht entkommen. Überall stehen Beatles Statuen und Busse die zu den berühmten Orten wie "Penny Lane" und "Strawberry Fields" fahren. Wer wissen möchte wie sich die 4 jungen Herren trafen und wie ihre kleine Band zu Weltruhm kam, kann das alles in "The Beatles Story" erfahren. Hier wurde auch der berühmte "Cavern Club" nachgebaut, der sich in der Mathew Street befand bis er abgerissen wurde. In der Mathew Street gibt es jetzt übrigens 3 neue "Cavern Clubs". Die Fab4 waren John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr und George Harrison. Der bekannteste Beatle war John Lennon, der 1980 im New Yorker Central Park erschossen wurde.

Karte Museen Liverpool

Anzeigen

Walker Art Gallery

Die Walker Art Gallery hat eine sehr interessante Sammlung die nicht nur Gemälde aus verschiedenen Epochen beheimatet, sondern auch Mode, dekorative Kunst, Skulpturen und Video-Installationen. Zu den bekanntesten Bildern in der Kunsthalle zählen die Werke von David Hockney, Dante Gabriel Rossetti, William Turner, Rembrandt von Rijn und Nicolas Poussin. Als Highlights des Museums gelten zudem ein Bernsteinkabinett (Amber Cabinet), die Skulptur Tinted Venus von John Gibson und der Minton Peacock von Paul Comolera. Die Walker Art Gallery ist das bekannteste Museum von Liverpool und sehr beeindruckend.

World Museum

Das World Museum in Liverpool hat 7 Sammlungen aus den Bereichen Antike Kunst, Botanik, Ethnologie, Geologie, Zeitmessung (Horology), Physik und Zoologie. Die Antike Sammlung ist der Schatz des Museums mit rund 80.000 Fundstücken aus Ägypten, Griechenland, dem Römischen Reich und Mesopotamien. Das World Museum zeigt auch sehr interessante Wechselausstellungen, es lohnt sich die Webseite zu besuchen und sich über die aktuelle Ausstellung zu informieren. Der Eintritt ist kostenlos, Sonderausstellungen kosten jedoch Eintritt.

Museen in Liverpool

Anzeigen