Seite wählen

Ethnikos Kipos

Der Nationalgarten “Ethnikos Kipos” ist eine der wenigen Grünflächen im Zentrum von Athen. Palmen und andere mediterrane Pflanzen machen den Garten zu einer beliebten Oase. Kleine Teiche und Wasserbecken führen zu einem angenehmen Mikroklima. Der Park wurde 1840 von Königin Amalie angelegt und befindet sich direkt hinter dem Parlament von Griechenland am Syntagma Platz, südlich des Nationalgartens liegt das Zappeion.

Zappeion

Die neoklassizistische Ausstellungshalle wurde 1888 von den deutschen Architekten Hansen und Ziller errichtet. Der Freiheitskämpfer und wohlhabende Geschäftsmann Evangelos Zappas stiftete das nach ihm benannte Gebäude. Auch der Innenhof ist sehenswert.

Leoforos Vasilisis Amalias 1, Athina

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige