Seite wählen

Chinatown London

Groß-Britannien hatte mit Hong Kong eine Kolonie in China. Händler und Arbeiter kam über den Seeweg nach London. Das erste Chinatown entstand in der Nähe des Hafens im Londoner East End. Diese chinesische Enklave wurde im Zweiten Weltkrieg durch Bomben zerstört. In den 1970er Jahren entstand in Soho ein neues Chinatown. Viele chinesische Restaurants, Läden und Bäckereien erfreuen hier den Gaumen. Auch wenn Chinatown sehr touristisch geworden ist, gibt es doch einige interessante Leckereien zu entdecken. Zudem gibt es eine große Auswahl an Restaurants die nach heimischen Rezepten kochen.

In den Schaufenstern der Restaurants sieht man ihre Spezialitäten. Ob knusprige Enten, Dumplings oder frische Backwaren, das Angebot ist groß und exotisch. Die Londoner Chinatown liegtin der Gerrard Street. Die Straße ist ein Fußgängerzone mit chinesischen Toren an den Eingängen. Auch in den angrenzenden Straßen findet man noch viele asiatische Geschäfte und Restaurants. Chinatown ist eine Touristenattraktion und liegt ganz in der Nähe des Piccadilly Circus.

 

Gerrard St, London

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige