Seite wählen

Chateau d’If

Zum Schutz des Hafens, wurde 1531 auf der Ile d’If eine Festung errichtet. Sie diente gleichzeitig als Gefängnisinsel. Berühmt wurde sie durch Alexandre Dumas Roman “Der Graf von Monte-Christo”. Das Chateau d’If ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Marseille. Vom Vieux Port fahren Ausflugsboot zur Insel, auf der man die Festung besichtigen kann. Die Insel liegt nur 1,5 Kilometer vor der Küste, von hier hat man das schönste Panorama von Marseille.

Anzeige