Seite wählen

Camden Market

Camden Town ist ein Stadteil nördlich des Regent’s Parks. Der Camden Market ist nicht ein Markt sondern eine Straße an der sich mehrere Märkte befinden. Von der U-Bahnstation Camden Town kommt man auf die Camden High Street, es folgt das Camden Lock und der Stables Market. Wenn der Electric Ballroom geöffnet hat, sollte man einen Blick riskieren, der Club wird tagsüber ab und an als Markthalle für Musik und Filme genutzt.

Underground Station: Camden Town

Camden Market

Auf GoogleMaps zeigen

Die Camden High Street

Von der U-Bahnstation läuft man Richtung Norden, schon nach wenigen Metern sieht man schmale Häuser, deren Fassaden bunt dekoriert sind. Die Fassaden sind nach dem Thema des Ladens darunter gestaltet. So findet man Elefantenköpfe, riesige Schuhe, chinesische Drachen und Flugzeuge an den Häuserfronten. Der Camden Market ist ein riesiger Kleidermarkt der täglich von 11-18 Uhr stattfindet.

Das Camden Lock

Das Camden Lock ist eine Schleuse am Regent’s Canal. Der Kanal ist hier etwas breiter und es gibt Anlegestellen und einen kleinen Hafen. Von hier kann man mit den Narrow Boats auf dem Regent’s Kanal nach Little Venice fahren.

Boat Tours ab Camden Lock

www.londonwaterbus.com/regents-canal-waterbus

 

Camden Lock Market

Am Camden Lock gibt es einen großen Platz mit Bäumen auf dem ein Street Food Market stattfindet. Hier bekommt man polnische Würste, mexikanische Guacamole, chinesische Teigtaschen, Pulpo a la Gallega oder holländische Poffertjes. Rund um den Markt gibt es auch viele Restaurants. Fish & Chips gibt es natürlich auch.

Staples Market

Der Staples Market befindet sich hinter dem Camden Lock. Der Kleidermarkt besteht aus einer Ansammlung von Hallen und kleinen Geschäften. Hier findet man Klamotten im Punk-, Gothic- und 50er Jahre Stil. Fetish und Süßigkeiten gibt es hier direkt nebeneinander. Der Staples Market ist London Stil der 90er Jahre, sehr skurril und sehenswert. Hier steht auch eine Statue von Amy Winehouse.

Wenn man genug vom Trubel hat, kann man weiter Richtung Norden gehen, zur U-Bahnstation Chalk Farm. Auf dem Weg gibt es ein paar Cafes und Restaurants aber ansonsten ist es hier deutlich ruhiger als in Camdon Town.

 

Anzeige