Seite wählen

Bois de Boulogne

Napoleon III ließ den Bois de Boulogne 1858 nach dem Vorbild des Hyde Parks in London anlegen. Das ehemalige Jagdrevier wurde zu einer riesigen Parkanlage umgestaltet. Am schönsten ist die Gegend um den Lac Inférieur. Der Bois de Boulogne ist ein weitläufiger Waldpark und die größte Grünfläche von Paris. Am südlichen Ende des Bois de Boulogne befindet sich die Tennisanlage Roland Garros, hier findet die Frenc Open statt, eines der 4 Grand Slam Turniere.

Zum Lac Inférieur kommt am am besten mit der Metro. Von der Station Avenue Henri Martin sind es etwa 800 m bis zum See.

Pl. de Colombie, 75016 Paris

Auf GoogleMaps zeigen

Anzeige