Seite wählen

Boerentoren

Der KBC Tower wurde 1932 für die Kredietbank errichtet die hauptsächlich Landwirte finanzierte, daher wurde der offizielle Name von damals “Torengebouw van Antwerpen” im Volksmund schnell zu “Boerentoren” (Bauernturm). Mit 87,5 m war der KBC Tower damals das höchste Bürohaus Kontinentaleuropas. Die Nummer 1 in Europa war damals das Royal Liver Building mit 98 m in Liverpool. Das Torengebouw van Antwerpen wurde für die Kolonialausstellung von 1930 errichtet, die nicht als Weltausstellung zählt. Architekt des Art Deko Turms war Jan Van Hoenacker, Emiel van Averbeke und Jos Smolderen. 1976 wurde das Gebäude um rund 8 m erhöht und ist damit auf 95,8 m gewachsen. Mit Antenne erreicht der Boerentoren 112,5 m. Das Hochhaus hat 29 Etagen und wird in Antwerpen nur von der 123 m hohen Kathedrale überragt.

Anzeige