Seite wählen

Die Beatles in Liverpool

Die Beatles sind das Aushängeschild der Stadt und daher ist auch die Beatles Statue vor den Drei Grazien die Top Sehenswürdigkeit von Liverpool. Die Beatles waren zwischen 1962 und 1970 die bekannteste Band der Welt und bis heute eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten. Nach der Auflösung der Beatles 1970 landeten Paul McCartney und John Lennon auch als Solokünstler Welthits. Die beiden anderen Mitglieder der Fab4 waren Ringo Starr und George Harrison. Die Jungs aus Liverpool spielten im Cavern Club in der Mathew Street. In ihren Liedern kamen die Orte “Strewberryfield’s” und “Penny Lane” aus Liverpool vor. Die Beatles Bustouren bringen die Fans zu diesen und anderen Plätzen aus der Bandgeschichte. Wer mehr über die Geschichte der Beatles erfahren möchte kann sich in The Beatles Story einen guten Überblick verschaffen. Der berühmte Zebrastreifen vor dem Abbey Road Studio, befindet sich allerdings in London.

Cavern Club

Die Mathew Street wurde durch die Beatles weltberühmt. In einem Untergeschoss in der Hausnummer 10 befand sich der Cavern Club in dem die Beatles regelmäßig auftraten. Die spätere Popsängerin Cilla Black, von der heute eine Skulptur in der Mathew Street steht, arbeitete damals in der Garderobe des Clubs. Insgesamt traten die Beatles 292 Mal im “Cavern Club” auf. Das Haus in dem sich der Club befand wurde 1973 abgerissen. Heute gibt es mehrere “Cavern Clubs” in der Mathew Street und auch eine Lennon’s Bar, die aber alle nicht viel mit den Beatles zu tun haben. Die Straße ist noch vorhanden aber von den Beatles ist nicht viel geblieben.

Mathew Street

The Beatles Story

Den Beatles kann man in Liverpool nicht entkommen, überall stehen Beatles Statuen und Busse die zu den berühmten Orten wie “Penny Lane” und “Strawberry Fields” fahren. Wer wissen möchte wie sich die 4 jungen Herren trafen und wie ihre kleine Band zu Weltruhm kam, kann das alles in “The Beatles Story” erfahren. Hier wurde auch der berühmte “Cavern Club” nachgebaut, der sich in der Mathew Street befand bis er abgerissen wurde. In der Mathew Street gibt es jetzt übrigens 3 neue “Cavern Clubs”. Die Fab4 waren John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr und George Harrison. Der bekannteste Beatle war John Lennon, der 1980 im New Yorker Central Park erschossen wurde. Die Ausstellung zur Geschichte der Beatles befindet sich im Albert Dock.

The Beatles Story

Britannia Vaults, Royal Albert Dock, Liverpool

Auf GoogleMaps zeigen

www.beatlesstory.com

Anzeige