The Roundhouse

Das "Roundouse" ist das älteste Gebäude von Western Australia. Es wurde 1831 als Gefängnis und Hinrichtungsstätte errichtet. Das zwölfeckige Bauwerk diente diesem Zweck bis 1886. Später wurde es als Polizeistation und Lagerhaus genutzt. Das runde Haus steht auf einer Anhöhe von der man auf den Strand Bathers Beach überblickt. Das "Roundhouse" ist das Wahrzeichen von Fremantle.

Fremantle Prison

Das Fremantle Prison wurde 1855 eröffnet. Bis 1868 wurden über 9.500 Häftlinge aus England nach Fremantle exportiert. Ab 1888 fanden hier alle Hinrichtungen in Western Australia statt. 

Fremantle Market

Der Fremantle Market zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten der hübschen Hafenstadt. Die 1902 eröffnete Markthalle bietet neben Obst und Gemüse auch viele andere Produkte an. An der Markthalle befinden sich viel Cafes, die Straße bekam daher den Spitznamen "Cappuccion Strip".

St. Johns Church

Die neo-gotische St. Johns Church in Fremantle wurde 1882 nach den Plänen von William Smith aus London errichtet. Die formschöne Kirche aus grauem Naturstein hat an der Ostfassade Buntglasfenster aus München.   

Fremantle Town Hall

Nachdem die Regierung von Western Australia Unterstützung durch Sträflinge bei Bau der Stadthalle zugesichert hatte und das Geld für das Rathaus zusammen war, begannen die Arbeiten 1885. Das Grundstück wurde frei, nachdem der Vorgängerbau der heutigen St. Johns Church abgerissen wurde. Der wilde Ritt durch die Architekturgeschichte stammt von den Melbourner Architekten John Grainger und Charles D'Ebro, die Elemente aus allen Epochen zu einem Gebäude vermischten. Das Rathaus wurde 1887 eröffnet.

The National Hotel Fremantle

Das "National Hotel" in Fremantle ist ein Restaurant mit Bar in einem historischen Hotel aus dem Jahr 1886. Der Architekturstil des Hotels ist typisch für Western Australia. In Fremantle gibt es mehrere gut erhaltene Gebäude aus der frühen Phase der Kolonie.

Fremantle Harbour

Die Stadt Fremantle verdankt dem Hafen seine Existenz. Die Stadt wurde als Hafen an der Mündung des Swan River gegründet. Fremantle ist heute der Hafen von Perth am Indischen Ozean. Am Hafen befindet sich auch das sehenswerte Maritime Museum von Fremantle. Von hier fahren auch die Fähren nach Rottnest Island.

Karte Fremantle Sehenswürdigkeiten

Anzeigen

Reiseführer Fremantle

Sehenswertes in Fremantle

Fremantel ist eine historische Hafenstadt an der Mündung des Swan River, rund 15 km südlich von Perth gelegen. Die Stadt wurde 1829 von der Swan River Colony gegründet. Benannt wurde sie nach dem britischen Captain Charles Fremantle. Das nette Städtchen hat viele Restaurants und zwei interessante Museen zu bieten. Das Maritime Museum am Hafen von Fremantle ist das bekannteste in Western Australia. Das Fremantel Prison wurde 1876 bekannt durch die spektakuläre Befreiung von 6 irischen Unabhängigkeitskämpfern durch das amerikanische Schiff "Catalpa". Fremantle hat auch einen sehr schönen Stadtstrand, der Bathers Beach befindet sich ganz in der Nähe des "Round House".

 

Anzeigen

Anzeigen