Genclik Parki

Der Genclik Park ist der schönste Park im Zentrum der türkischen Hauptstadt. Die Wege sind mit hochwertigem Naturstein gepflastert, der Park wirkt insgesamt sehr gepflegt. Die Parkachse besteht aus mehreren großen Wasserbecken.

Abdi Ipekçi Parki

In der Mitte des kleinen Abdi Ipekçi Park liegt ein S-förmiger Teich. Im Park befindet sich auch eine Skulptur von zwei großen Händen die sich in den Himmel recken. 

Zierkohl

In Ankara sieht man Zierkohl sehr oft am Straßenrand in Beeten angepflanzt. Die Pflanze eignet sich wegen ihrer Kälteunempfindlichkeit besonders gut für die kalten Winter in Ankara.  

Hüseyin Gazi

Vom Fernsehturm Atakule sieht man Richtung Nord-Osten den braunen Hüseyin Berg. Es gibt eine Straße auf der man auf den Berg gelangen kann.

Anatolien

Ankara liegt in Zentralanatolien, mit den bewaldeten Bergen im Norden und einer trockenen Ebene im Süden. Zwischen Istanbul und Ankara fährt man durch das fruchtbare Hochland Anatoliens. Berge und Felder wechseln sich ab, man sieht viele Obstbäume.

 

 

Karte Natur und Parks in Ankara

Anzeigen

Reiseführer Ankara

Natur, Parks und Gärten in Ankara

Ankara liegt auf rund 930 m ü. NN und ist von Bergen umgeben. Im Winter kann es hier empfindlich kalt werden. Dadurch ist das Klima hier ähnlich wie in Mitteleuropa. Dadurch wachsen hier viele Pflanzen die wir auch aus Deutschland kennen. Der zentrale Park in Ankara ist der Genclik Park, der mit See und Fontänen zum flanieren einläd.

 

 

Anzeigen

Anzeigen